Schießen ist eine Interessante Sportart. Zwar kommt mann nicht ausser Atem wie bei einem 100m Lauf – jedoch muss ein Sportschütze seine Seele, seinen Geist, seine Muskeln und seine Nerven unter Kontrolle und in Einklang mit seinem Körperrhytmus bringen. Jede noch so kleine Bewegung einzelner Körperteile, sogar der Herzschlag, wirkt sich auf das Trefferergebnis aus. Höchste Konzentration und entspannte Ruhe des Körpers sind Voraussetzung für einen gelungenen Treffer in das Zentrum der Scheibe.

Und wie in jedem Leistungssport braucht man eine Menge Trainingszeit, Ausdauer und Fleiß um ein guter Sportschütze zu werden. In fairem Wettkampf – ohne Doping – von der Vereinsmeisterschaft über die Kreismeisterschaft, und für die Besseren zur Landesmeisterschaft und bis zur Deutschen Meisterschaft; Sportschützen aus unserem Verein sind überall vertreten.